Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Ehrenamt, Anbietername, Ort ... i

« Zurück

Männer engagieren sich im Fußball, Frauen in der Kirche! Von Stereotypen und Vorurteilen in der ehrenamtlichen Arbeit

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Jeder Mensch kennt Stereotype, jeder Mensch wird in irgendeiner Form mit Stereotypen bedacht und trägt welche in sich. Dabei können sie in Situationen, in denen schnell gehandelt werden muss durchaus auch hilfreich sein. Meist sind sie aber eng mit Bewertungen und mit Verallgemeinerungen gekoppelt, die zu Schubladendenken und in der Folge zu Vorurteilen und in einem weiteren Schritt zu Diskriminierung führen können.
Auch im Bereich des ehrenamtlichen Engagements, können uns Stereotype und Vorurteile begegnen. Thema der Fortbildung ist daher die Beschäftigung mit dem Zusammenhang zwischen Stereotypen - Vorurteilen - Diskriminierung, dem Bewusstwerden von eigenen Stereotypen und den daraus ggfs. entstehenden Handlungsmustern. Angesprochen wird u.a. die besondere Situation in der Unterstützungsarbeit von Migranten.

Inhalte der Fortbildung:

  • Begriffsklärungen
  • Wie entstehen Stereotype und Vorurteile?
  • Gleichberechtigung, Teilhabe und Machtgefälle: was hat das damit zu tun?
  • Sammlung von Beispielen in der ehrenamtlichen Tätigkeit
  • Wie umgehen, wenn mir Stereotype und Vorurteile begegnen?

Die Veranstaltung ist dank der Förderung durch das Land Schleswig-Holstein kostenfrei.

Zielgruppe: Ehrenamt (Teilnehmende)
Unterrichtsart: Präsenzunterricht

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt
22.10.21
Fr.
14:30 - 17:45 Uhr
1 Tag
(4 Std.)
Nachmittags
P Pr�senzunterricht
kostenlos 25813 Husum
Anbieteradresse
Volkshochschule Husum e.V.
Schobüller Straße 38-40
25813 Husum
Tel: 04841-83590
Fax: 04841-835958
Mo-Do: 9:00 – 16:00 Uhr Fr: 9:00 – 12:00 Uhr
www.vhs-husum.de
mail@vhs-husum.de

Anbieterdetails anzeigen...