Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Ehrenamt, Anbietername, Ort ... i

« Zurück

Personalkompetenz für die Politik

Wer kann teilnehmen?
Ehrenamtliche Kommunalpolitikerinnen und -politiker sowie sonstige Interessierte.

Was ist das Ziel?
In den kommunalen Vertretungskörperschaften werden wichtige Entscheidungen für das Gemeinwesen getroffen. Dabei geht es auch um personelle Ressourcen für kommunale und auch staatliche Aufgaben. In diesem Seminar werden politische Entscheidungsspielräume sowie das Spannungsfeld zwischen Erfordernissen und Sparwünschen beleuchtet. Dabei werden die rechtlichen Rahmenbedingungen dargestellt, häufige Missverständnisse aufgelöst und die Grundlagen für ausgewogene Entscheidungen im Interesse gut funktionierender Kommunalverwaltungen vermittelt.

Was wird vermittelt?

  • Öffentlicher Dienst und Privatwirtschaft - maßgebende Unterschiede
  • Vorgaben für Personalausstattung und -kosten
    • Tarifbeschäftigte oder Beamtenstatus?
    • Bezahlungsregelungen
    • Funktionsfähigkeit der Dienststellen
  • Entscheidungskompetenzen und seine Grenzen
    • Stellenplan
    • Tarifrecht bricht Haushaltsrecht
    • Kompetenzabgrenzung zwischen „Kommunalparlament“ und Dienststellenleitung
    • Rolle und Rechte des Personalrates
    • Wiederbesetzungssperren
  • Ausgliederungen und Privatisierungen – Möglichkeiten, Folgen und Grenzen

Das Seminar kann alternativ als Online-Seminar oder als Inhouse-Schulung gebucht werden.

Zielgruppe: Ehrenamt (Teilnehmende)
Unterrichtsart: Präsenzunterricht

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt
25.08.21
Mi.
15:00 - 18:00 Uhr
1 Tag Nachmittags
P Pr�senzunterricht
90 €
Mitglieder: 60 EUR
Muhliusstraße 65
24103 Kiel
Anbieteradresse
dbb beamtenbund und tarifunion schleswig-holstein
Muhliusstr. 65
24103 Kiel
Tel: 0431 675081
Kontakt: Susanne Schulz
https://www.dbb-sh.de/service..
bildung@dbbsh.de
Anbieterdetails anzeigen...