Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Ehrenamt, Anbietername, Ort ... i

« Zurück

Inklusive freiwillige Migrationsarbeit - Angekommen und bleiben?

Die Flüchtlingsarbeit und die zahlreichen Initiativen, die in den letzten Jahren entstanden sind, befinden sich in einer tiefen Umbruchphase. Für viele Menschen, die bei uns Zuflucht gesucht haben, ist die Zeit des Ankommens und der ersten Orientierung weitgehend vorbei. Viele bleiben hier und wir müssen sie dabei unterstützen, einen gleichberechtigten und selbstverständlichen Platz in unserer Gesellschaft zu finden. Das gilt ebenso für die Personen, die ohne Fluchthintergrund zu uns gekommen sind, um hier zu studieren, zu arbeiten und zu leben.

Neue Aufgaben stehen an für die vielen freiwillig Engagierten und für die Initiativen im Land:

• Statt der Einzelbegleitung und Erstorientierung von Geflüchteten wird die Organisation von Inklusionsprojekten, die die Zusammenarbeit und Begegnung unterschiedlicher Menschen auf Augenhöhe
ermöglicht, immer bedeutsamer.

• Wollen wir inklusive und interkulturelle Gemeinwesen schaffen, müssen wir die Mehrheitsgesellschaft und ihre Organisationen und Institutionen mitnehmen und interkulturell öffnen.

• Die Selbstvertretung und Selbstorganisation von Geflüchteten sowie Migrantinnen und Migranten muss gestärkt werden.

• Wir müssen uns mit offenen, aber auch unbewussten, alltäglichen Rassismen auseinandersetzen.

In diesem Kurs wollen wir gemeinsam mit Ihnen den Handlungsbedarf in der neuen Phase der Flüchtlings- und Migrationsarbeit reflektieren. Wir wollen Ihnen aber auch Handlungsmöglichkeiten aufzeigen und Methoden
vorstellen, um inklusive Projekte in der Flüchtlingsarbeit mit Leben zu füllen.

Termine:
06. Marz 2018
28. Marz 2018
24. April 2018
15. Mai 2018
jeweils von 10:00 bis 15:30 Uhr

Referentinnen/Referent:
Andrea Dallek
Heike Roth
Birte Stieber
Birgitt Uhlen-Blucha
Holger Wittig-Koppe

Anmeldung
Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein
Corinna Wendt-Gill
wendt-gill@paritaet-sh.org
Fax: 0431/5602-8873

Zielgruppe: Ehrenamt (Teilnehmende)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
06.03.18 - 15.05.18
10:00 - 15:30 Uhr
10 Wochen
(22 Std.)
Ganztägig
Di.
kostenlos Zum Brook 4
24143 Kiel
Anbieteradresse
Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein e. V.
Zum Brook 4
24143 Kiel
Tel: 0431-560273
Fax: 0431-56028873
Kontakt: Corinna Wendt-Gill
www.paritaet-sh.org
wendt-gill@paritaet-sh.org

Anbieterdetails anzeigen...