Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | Drucken
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken - z.B. Ehrenamt, Anbietername, Ort ... i

« Zurück

„Basale Interaktion“ in der Arbeit mit Menschen mit Demenz

Leitung/Referent: Michael Meyer, freiberuflicher Personalentwickler mit den Schwerpunkten Motivation und Stresslösung, Begründer der basalen Interaktion, Coach für interaktive Gesundheitsentwicklung

Das Konzept der „Basalen Interaktion“ ist erlebnisorientiert und richtet sich zunächst an den Anwender. Sie lernen, wie Sie sich selbst entspannen können, wie Sie ruhig und selbstbewusst den Kontakt zum Menschen mit Demenz aufnehmen und kreativ interagieren können. Dazu werden vier internationale Sprachen eingesetzt, die jeder versteht: Berührung, Bewegung, Musik und Atem. Sie lernen unspektakuläre Berührungs- und Bewegungsaktivitäten kennen, die ihre Klienten unterstüzen, ohne sie zu überfordern. Er werden auch Ateminteraktionen eingeübt, die es möglich machen, mit Hilfe eines bewussten und tieferen Atems Anspannung, Angst oder Schmerz zu lindern. Diese zweitägige Fortbildung dient aber ebenso der Selbstpflege und dem Stressmanagement.

Diese Fortbildung baut auf dem Modul „2 Minuten Yoga im Betreuungsalltag (Fortbildung 16) auf und kann in Kombination oder einzeln gebucht werden. Bitte eine Iso-Matte und bequeme Kleidung mitbringen.

Kosten: 290,– / 195,– (für ehrenamtlich Engagierte) inkl. Übernachtung im EZ und Vollpension

Fortbildungspunkte: 10

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, Bemerkungen
05.07.18 - 06.07.18
10:00 - 17:00 Uhr
2 Tage Ganztägig
Do. und Fr.
290 €
30 für ehrenamtlich Engagierte
Koppelsberg 7
24306 Plön

Akademie am See
Kurs buchen.­.­.­

Anbieteradresse
Kompetenzzentrum Demenz Schleswig-Holstein / Alzheimer Gesellschaft S-H
Hans-Böckler-Ring 23c
22844 Norderstedt
Tel: 040-60926420
Fax: 040-30857986
Mo-Fr: 8:30-12:30 Uhr
www.demenz-sh.de
info@demenz-sh.de

Anbieterdetails anzeigen...